Mulu, Sarawak – Ein Weltnaturerbe

60 Millionen Jahre der Entstehung Einführung

Die Geschichte von Mulu begann vor sehr langer Zeit, in einer Zeitspanne, die schwer für uns Menschen zu erfassen ist – vor 40 Millionen Jahren – und um es noch interessanter zu machen, begann die Geschichte von Mulu tief unter dem Meer.

Das Geheimnis und die Magie von Borneo hat die Creme der wissenschaftlichen Welt seit seiner Entdeckung schon immer fazsiniert. 1978 startete die Royal Geographical Society eine der größten multidisziplinären Expeditionen nach Mulu. Vorangegangen war die Anerkenung der besonderen Qualitäten von Mulu und seiner Region als Nationalpark durch die Regierung von Sarawak 1974. Magisch wurde Mulu im Jahr 2000 mit der Anerkennung als Weltnaturerbe und mit 55.000 Hektar der größte Nationalpark in Sarawak.

Die Geschichten der Sandsteinformationen der Mulu-Gipfel sind mit bis zu 60 Millionen Jahre alt. Die massive Kalksteinformation wurden in den Tiefen des Meers gebildet und erheben sich heute mit den prominenten Spitzen vonwie Api, Benarat und Buda zum prägenden Landschaftsbildern. Aber beginnen wir mit dem Kalksteinformationen, die für die besonderen Naturerbestatus von Mulu verantwortlich sind – die gigantische Höhlen!

Kalkstein wird durch Wasser aufgelöst, von dem es keinen Mangel in einem Regenwald gibt und folglich hat Mulu einige der größten Höhlen in der Welt.

Mulu qualifiziert sich für alle vier Kriterien des Weltkulturerbes. Weniger als zwanzig Welterbe-Gebiete könnten dieses Kunststück bewältigen, und das sind sie für den Tourismus:

Superlative Schönheit – Berge, kombiniert mit riesigen Flusssystemen, einem tropischen Regenwald und riesigen Höhlen. Die Erdgeschichte und Geo-Merkmale sind in den gigantischen Höhlen und den Pinnacles, den spitzen Kalksteinformationen deutlich. Schätzen Sie die biologische Vielfalt und die ökologischen Prozesse, wenn Sie abenteuerlichen Trekking Pfaden folgen oder einfach nur einen Spaziergang entlang der botanischen Wege genießen.

sarawak-borneo-backyard-mulu-pinnacles

Begegnen Sie unsere Einheimischen – Orang Ulu, die Upriver-Menschen

mulu-orang-ulu

Mulu ist ein legendärer Ort seit der Antike – reich an Fischbeständen, lokalen Farn und dem lokalen Liebling – Wildschwein! Von der Fluss-beherrschenden Berawan Stamm von Long Terawan bis zu den einflussreichen Penan in den Dörfern Batu Bungan und Long Iman: Dies sind die Mulu Einheimischen und sie spielen eine wesentliche Rolle in den Angelegenheiten des Mulu-Nationalparks.

Diese Dörfer sind Ausflugsziele für jeden Besucher der Interesse an lokalem Handwerk und seinen Märkten mitbringt. Ein unbedingtes Muss ist natürlich das Ausprobieren der altehrwürdigen Waffe – das Blasrohr! Die Belegschaft des Parks besteht aus 96% Einheimischen und alle sind stolze Sarawakier.

Höhlen – unsere Unterschrift

Sarawak Miri Mulu DEERCAVE

Der bio-diverse tropische Regenwald ist für sich allein schon atemberaubend. Die fast 6m des jährlichen Niederschlags, der den Wald bewahrt, haben eine doppelte Funktion, die starken Auflösungsprozesse zu aktivieren und so den Mulu-Untergrund zu einem gigantischen “Schweizer Käse” mit exquisiter Schönheit und Mysterium zu formen.

Mulu Park hat eine der größten Höhlenpassagen der Welt (Deer Cave), den größten Naturraum (Sarawak Chamber) und eine der 10 umfangreichsten Höhlensysteme (Clearwater Cave) der Welt. Höhlen sind die Signatur von Mulu.

a-u-bagly_hipposideros-diadema-with-pup_cave-roost-mulu-bat

Aktivitäten in Mulu

mulu

Die Palette der Aktivitäten ist umfangreich und würde vom gelassenen Entdecker bis hin zum Hard-Core-Abenteurer passen. Herrausfordernd sind die Touren mit Aufstieg zum Mulu Summit oder der Kalkstein Formationen (Pinnacles). Höhlenforschen für Fortgeschrittene auf höherem Niveau (Sarawak Kammer und Clearwater Anschluss) sowie mittlerem und Einsteiger-Level sind vorhanden. Umfangreich sind die Möglichkeiten für viele selbst geführte Wanderungen im Park und reichen von Vogelbeobachtungen bis hin zu romantischen Abend-Flußfahrten im lokalen Langboot. Das großartige Spektakel von 3 Millionen Fledermäusen, die aus der Deer Cave fliegen, ist ein Muss, ein Weltklasse-Erlebnis, das allen offen steht.

Besucher sollten im voraus Ihre Aktivitäten planen und buchen, um ausreichend Zeit für Ihren Besuch in Mulu zur Verfügung zu haben damit Ihr Besuch zu einer unvergesslichen Erfahrung wird.

Übernachtung

mulu-bungalowmulu-bungalow-inside

mulu-marriott-resortMulu Park bietet eine Vielzahl von Unterkünften jeder Art um allen Besuchern gerecht zu werden. Vom einfachen “Schlafsaal“ welche die grundlegendsten Übernachtungsmöglichkeit daarstellt bis zur Rainforest Lodge, als luxussegment. Ebenfalls vorhanden sind die komfortablen Longhouse-Zimmer und familienorientierte Bungalows. Alle Park Unterkunfts-möglichkeiten beinhalten Frühstück. Angaboten werden unter anderem auch einfache private Unterkünfte außerhalb der Parkgrenze. Das Mulu Marriott Resort & Spa ist mit seinem sicheren Online-Buchungsformular einfach zu buchen. Geben Sie einfach Ihre Daten ein und klicken Sie, um fortzufahren.

Tipps

Mulu ist eine reine Outdoor-Erfahrung, Sie benötigen Regenschutz, stabile Schuhe, ein 1-Hilfe-Pack sowie eine Taschenlampe. Bargeld ist wichtig – es gibt keine Banken. Das Mikroklima des Regenwaldes ist nicht vorhersehbar und führt oft zu Verzögerungsflügen oder Aktivitäten, die aus Sicherheitsgründen storniert werden müssen.

Unsere Abenteuer- Aktivitäten in der Natur sind mit hohem Risiko verbunden und medizinische Betreuung ist begrenzt – bitte halten Sie sich an die Expertise unserer Führer. Als Weltnaturerbe versucht Mulu Ihr Bewusstsein um die Bedeutung und die Details des Parks zu wecken und zu verstehen. So spielt der Parkführer eine wichtige Rolle bei Informationsaustausch und Fragen Ihrer Sicherheit.

Feiterführende Informationen: www.mulupark.com

Mulu

Getting There

Es gibt einfach kein besseres Kennenlerngefühl als bei der Anreise über den üppigen Regenwald in den Flughafen von Mulu einzufliegt. Das ultimative Naurerlebnis um die Abgeschiedenheit und der Wildnis von Mulu Park kennen zu lernen.

MASWings-Flüge sind zweimal täglich von Miri, täglich von Kuching und dreimal wöchentlich von und nach Kota Kinabalu verfügbar.

Für die echten Abenteurer (oder Romantiker) ist der Zugang zum Park über den berühmten Headhunters Trail (ab Limbang) möglich. Der Weg führt durch das ikonische Wahrzeichen der Pinnacles und das entfernte Camp 5 auf dem Weg zum Mulu Park Headquarters.

Location Map

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!